IoT Konnektivität

IoT Konnektivität: Wie Daten in die Cloud kommen

Sie möchten IoT-Konnektivität verstehen?  IoT selbst steht für „Internet der Dinge“ und beschreibt die Möglichkeit, dass physische und virtuelle Objekte miteinander vernetzt werden können. Wenn Sie also über Ihr Handy Zuhause das Licht anschalten, dann nutzen Sie IoT!

IoT Konnektivität ist das Verbindungsstück zwischen Hardware und IoT Plattform. Diese wiederum dient zur Vermittlung zwischen Geräten, Maschinen und IoT. Die IoT-Plattformen gelten dabei als systemübergreifende Verknüpfung verschiedener Geräte, Maschinen und Anwendungen. Konnektivität ist der kleinste Teil den es benötigt, um sicherzustellen, dass IoT-Technologien mit anderen bereitgestellten Integrationen zusammenarbeiten können. In Administrationssystemen muss jedoch das gesamte Netzwerk – und die Infrastruktur – fließend miteinander agieren und das System gestaltet sich komplex.  

Ziel der IoT-Konnektivität ist daher die Datenanalyse und das Steuern von Funktionen. Die Plattformen sind somit die Basis bzw. Grundlage des IoT – Prozesse können so automatisiert und optimiert werden.

SIM-Karten Typen für Iot konnektivität

Standard-SIM

Standard SIM

Vernetzen Sie mit M2M Allnet alle Ihre smarten IoT-Geräte, über alle Netze hinweg, länderübergreifend!

Micro SIM-Karte G02.2k

Industrie SIM

Bleiben Sie überall handlungsfähig und verbinden Sie mit M2M Allnet alle Industriemaschinen weltweit 

eSIM-Karte: Der Nachfolger der klassischen SIM-Karte fest ins Endgerät eingebaut.

eSIM

Der Nachfolger der klassischen SIM-Karte fest ins Endgerät eingebaut.
Mit allen bekannten Vorteilen!

0 +
Länder
0 +
Roamingpartner
0 KB
Taktung
0
je MB

IoT-connectivity Plattform – Was ist das?

IoT_Konnektivität

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da es verschiedene Formen von IoT-Plattformen gibt. IoT-Plattformen werden mit Hilfe von SIM-Karten die Möglichkeit zur Kommunikation gegeben. Eines haben alle Plattformen gemeinsam – die Vernetzung und systemübergreifende Verknüpfung unterschiedlicher IoT-Devices.

Im Allgemeinen haben IoT-Plattformen die Aufgabe, dass verschiedene Geräte und Maschinen untereinander kommunizieren, Daten austauschen und eigenständig in der Lage sind, in Prozesse einzugreifen. Man könnte sagen, dass Sie als Übersetzer zwischen Geräten und Anwendungen fungieren. Das Device-Management, identifizieren und verbinden von Geräten, zählt zu den Aufgaben von IoT-Plattformen.

Die IoT-Plattformen sammeln, verwalten und analysieren Daten und bereiten diese auf. Dafür gibt es kein Standardverfahren. Abhängig von Branche, Ort und Ziel werden individuelle Systeme geschaffen und mit den IoT-Plattformen vernetzt.
Die Umsetzung und Installation der Sensoren, Aktoren und die Verknüpfung zu den verschiedenen Plattformen ist sehr simpel. Zukünftige Projekte sollten dabei beachtet werden. Mehr Informationen über IoT Plattformen finden Sie auf unserer Seite.

Ermitteln Sie den für Sie am besten passenden Tarif!

Iot Konnektivität Beispiele

IoT- Konnektivität mit den passenden Geräten

Alle Devices, die in der Lage sind sich mit dem Internet zu verbinden, werden als IoT-Geräte bezeichnet. In Zeiten von IoT entstehen dabei viele neue Funktionen, die z.B. Smart Home oder Smart Industry möglich machen. Doch wenn es darum geht, die eigenen IoT Geräte miteinander zu verknüpfen, steht man häufig vor einer Riesenauswahl an Anbietern und verschiedensten Techniken. Und nicht jede Konnektivität passt zum Anwendungsfall. Wir helfen dabei, die richtige Wahl zu treffen!

IOT_konnketivität_m2m

Wie funktioniert IoT Konnektivität über Geräte?

Alle Geräte, die mit einem Netz verbunden sind, können als IoT-Devices bezeichnet werden. Daten werden erfasst, analysiert und ausgewertet. Prozesse werden automatisiert – menschliches Handeln oder eingreifen ist nicht mehr notwendig.

IoT Konnektivität über Sensoren

Sensoren messen Werte wie Temperatur oder Lichtverhältnisse. Die gesammelten Daten der Sensoren werden anschließend mittels IoT-Plattformen ausgewertet und an die Aktoren weitergeleitet. Diese sind in der Lage, Änderungen zu bspw. Temperatur oder Licht zu veranlassen.

IoT-Geräte finden bei Smart-Home und Smart-Factory Anwendungen Ihren Einsatz. Grundsätzlich erfolgt eine Verknüpfung von einem physischen Gerät mit einem virtuellem Netzwerk. Durch diese Verbindung werden Funktionen wie Sprachsteuerung oder Fernsteuerung von Heizung oder Lampen, u.v.m. möglich. Oder auch das Überprüfen der Kamera Zuhause, dem Sicherheitssystem via App und Handy – all dies wäre ohne IoT Konnektivität nicht möglich.
Bei IIoT (Industrial Internet of Things) werden die smarten Technologien eingesetzt, um Prozesse zu optimieren und zu automatisieren.
IoT-Geräte können in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen eingesetzt werden.

Da die Einzelfälle zahlreich sind und die Möglichkeiten endlos scheinen, raten wir die Wahl immer anhand der eigenen Anforderungen zu treffen. Nur so können IoT Projekte langfristig effizient und vor allem kostensparend arbeiten. Sie sind unsicher? Wir unterstützen Sie jederzeit und helfen bei der richtigen Entscheidung!

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch – kontaktieren Sie uns!

Herausforderungen für IoT-Konnektivität

IoT oder IIoT streben danach, so viele Daten wie möglich zu sammeln. Anschließend daran müssen die Informationen verarbeitet und in ein zentralisiertes System gebracht werden. Meist ist dies das Kontrollsystem eines bestimmten Netzwerks und wird daher durch eine Cloud, ein zentrales Rechenzentrum oder ausgewiesenen Servern realisiert. 

Bildlich gesprochen kann man Konnektivität mit einem Handschlag oder einer Staffelstabübergabe vergleichen. Es wird eine Verbindung hergestellt und die Informationsübertragung angestoßen. Dabei werden kompatible Sicherheitsmaßnahmen getroffen – es wird sichergestellt, dass die Verbindung auch legitim ist. Klassische Beispiele sind die Verbindung von einem Netzwerk und Endgeräten wie Videogeräten, Kameras, Lautsprecher, etc. Doch je nach Anwendung treten Schwierigkeiten auf und Herausforderungen müssen gemeistert werden. Im Folgenden lesen Sie, welche das sein können.

1. Kompatibilität

Für IoT gibt es keine Standards. Daher sind in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen entstanden, die mit eigenen Lösungen und Betriebssystemen agieren. Das führte allerdings gleichzeitig zu einem Becken voller Subsystemen, die nicht miteinander interagieren können und stellt Firmen vor neue Herausforderungen. Zwecks Datenaustausch ist es in der heutigen Zeit unerlässlich, Geräte und Systeme miteinander zu koppeln. Daher sind immer mehr IT-Administrationen damit beschäftigt, Geräte zu verknüpfen und Partner zu finden, die passende Integrationen bereits anbieten. 

IoT_Konnektivität_Geräte

Warum gewinnt der Datenaustausch immer mehr an Bedeutung?

Ganz einfach: Vernetzung wird in einer zunehmend globalen Welt immer wichtiger. Nicht nur die sozialen Medien arbeiten nach diesem Grundprinzip, sondern auch immer mehr Wirtschaftszweige, Ämter oder Branchen profitieren davon. Denkt man beispielsweise an Behörden wie Städte oder Gemeinden, so weiß man aus eigener Erfahrung, dass diese immer mehr Kosten sparen und Geld erwirtschaften müssen. Also versuchen sie ihre Effizienz zu steigern. Deswegen wird unter anderem im Bereich Parkraum angesetzt. IoT und M2M wird dazu verwendet, um die Auslastung von Parkzonen zu steuern. Natürlich lassen sich neben der Kontrolle von Auslastung auch einfache Dinge wie das Ausschalten von Parklampen regeln. Muss der Bereich nicht beleuchtet werden, kann das Licht einfach ausgeschaltet und somit Strom eingespart werden. Und dies ist nur eines von vielen Beispielen. 

Sicherheit

IoT_Konnektivität_Sicherheit

2. Aspekt IoT Security

Im Bereich Sicherheit ist das Feld IoT ebenfalls vielfältig. Zahlreiche Geräte werden bereits mit Sicherheitseinstellungen geliefert. Denken wir nur an den Fingerabdruck im Smartphone. Doch leider entsprechen auch viele Voreinstellungen nicht den gängigen Sicherheitsstandards, die beispielsweise für Unternehmen notwendig sind.

Sicherheit für IoT Konnektivität

Deswegen ist es nötig, dass IT-Abteilungen der Betriebe die Geräte zuerst einer Sicherheitskontrolle und entsprechenden Anpassungen unterziehen. Nichtsdestotrotz ist eine hohe Anzahl an Schnittstellen und IoT-Geräteen auch immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind auch die Angriffsstellen zahlreicher. 

Das Thema Sicherheit scheint daher eine besonders große Herausforderung für den Bereich IoT darzustellen und wird sich in Zukunft   noch weitreichend entwickeln. Forschung und Entwicklung arbeiten kontinuierlich daran, Sicherheitslücken aufzudecken und Lösung zur Schließung derer zu entwickeln. Doch die Hürde ist hoch. Schnelllebigkeit und ein steigendes Maß an Cyber-Kriminalität lassen die Ansprüche wachsen. 

A1 Digital Logo
Telko_logo
Vodafone_logo
Telefonica_logo

Skalierung von Iot Konnektivität

3. Herausforderung

Eine weitere Hürde ist im Bereich Skalierung zu finden. Doch was bedeutet Skalierung eigentlich? Grundlegend ist damit die Fähigkeit beschrieben, Dinge auszuweiten und zu vervielfältigen zu können. 

Für Unternehmen ist dies besonders dann wichtig, wenn sie daran interessiert sind, ihre Infrastruktur zu skalieren. Nachhaltigkeit und Effizenz spielen dabei eine maßgebende Rolle. Meist sind zusätzliche Geräte wie Router, Gateways oder Kameras und Sensoren erforderlich, die über entsprechende Anbieter und Plattformen Aktivitäten kontrollieren und steuern.

IoT Konnektivität für Unternehmen

Für Unternehmen ist dies besonders dann wichtig, wenn sie daran interessiert sind, ihre Infrastruktur zu skalieren. Nachhaltigkeit und Effizenz spielen dabei eine maßgebende Rolle. Meist sind zusätzliche Geräte wie Router, Gateways oder Kameras und Sensoren erforderlich, die über entsprechende Anbieter und Plattformen Aktivitäten kontrollieren und steuern.

IoT_Konnektivität_Skalierung

Ein klassisches Beispiel dafür wären automatische Systemupdates für Firmenrechner oder entsprechende Sicherheitssysteme. Um diese Abläufe reibungslos zu gestalten, müssen IT-Abteilungen Prozesse automatisieren und anpassen, damit auch Skalierung mit IoT möglich wird. Auch ist die Anpassbarkeit und Kompatibilität regelmäßig zu prüfen.  

Skalierung ist also nicht nur eine große Herausforderung, sondern. erfordert auch ein hohes Maß an Betreuung und dauerhafter Kontrolle. Nicht umsonst sind oftmals ganze Abteilungen mit dem Thema betraut und es bleibt unerlässlich entsprechende Experten zu engagieren.  

Bandbreite und Datendurchsatz

IoT_Konnektivität_Bandbreite

4. Herausforderung

Die Begriffe Bandbreite und Datendurchsatz benötigen zuallererst eine Definition. Während Bandbreite eine Einheit zur Messung von der Verarbeitungsgeschwindigkeit von Signalübertragung ist und vermutlich eine gängige Bezeichnung darstellt, wird es bei Datendurchsatz schwieriger. Per Definition gibt Datendurchsatz die Datenmenge pro Zeit an, die über ein Medium übertragen werden kann. Also auch hier geht es um Informationsübermittlung in bestimmter Geschwindigkeit. 

Konnektivität für Bewegtbild

Bewegtbild ist hier ein großes Thema. Videokonferenzen, Videoüberwachung oder Bilddatenbanken benötigen eine große Bandbreite, damit sie flüssig und möglichst in Echtzeit übertragen werden können. 

Doch wie funktioniert das System, wenn verschiedene Ableger über zahlreiche Standorte verteilt sind? Oder wenn es notwendig wird, dass ein Unternehmen große Datenmengen sammeln muss?  Hier werden meist Daten auf lokalen Servern heruntergeladen. Bei diesem Prozess ist es jedoch notwendig, dass ITler überprüfen, ob die Kosteneffizienz gewährleistet ist, oder ob auf andere Konnektivitätslösungen zurückgegriffen werden muss. 

Nimmt man sich einen Augenblick Zeit, über die Möglichkeiten der IoT Konnektivität nachzudenken, fällt schnell auf, wie weitreichend bereits die Felder sind, in denen Konnektivität zum Einsatz kommt. Besonders in Bereichen wie Gesundheit und Medizin bedeutete IoT einen enormen Fortschritt. Welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen, ist unglaublich. Wenn Sie sich für das Thema tiefer interessieren und wir Sie neugierig gemacht haben, schauen Sie in unserem Blog vorbei!  Hier geben wir einen kleinen Einblick in unser Unternehmen, informieren Sie über neueste Technologien und geben einen Überblick über fachliche Themen. 

Sie sind unsicher und benötigen Beratung? Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen!

IoT - Themen im Detail

IoT-Industrie 4.0 banner

IoT - Industrie 4.0

IoT_Plattform

IoT - Plattform

IoT-Loesungen_banner

IoT-Lösungen

A1 Digital Logo
Telko_logo
Vodafone_logo
Telefonica_logo
Fragen? Wir helfen!